top of page
Suche
  • Thomas Fritsche

Erfolg in Neustadt

Etwas schwer taten sich die USV VIMODROM Baskets beim Auswärtsspiel in Neustadt an der Waldnaab. Nach vier umkämpften Vierteln konnten die Jenaerinnen einen 70:64 Erfolg mit nach Hause nehmen und übernehmen nach der Niederlage von Litzendorf in Marktheidenfeld Tabellenplatz zwei.

Wie schon im Hinspiel fanden die Jenaerinnen eher schleppend ins Spiel. Offensiv lief der Motor zwar, defensiv war man aber zu oft nicht auf der Höhe. Einfache Abschlüsse am Brett nahmen die Gastgeberinnen dankend an, die Führung wechselte ständig. Mit 23:20 lag Jena nach den ersten 10 Spielminuten vorn.


Das zweite Viertel war dann defensiv etwas besser, dafür fand man offensiv nicht mehr so leicht den Weg zum Korb und auch von außen fielen die Würfe nicht mehr wie gewohnt. Leidglich Jill Brand stach mit drei Dreiern in Halbzeit eins heraus. Dennoch konnte Jena mit einer 36:34 Führung in die Kabine gehen.


Nach der Pause blieb das Spiel zunächst weiter eng. Jena konnte sich nicht absetzen, Neustadt bleib stets auf Tuchfühlung. Nach einem Dreier von Annika Heck lag man zwar mit 46:41 vorn, dann aber folgte ein Bruch im Spiel. Neustadt kam zu einem 9:0 Lauf und lag nun plötzlich 50:46 in Front. Laura Thiele brachte ihr Team bis zum Viertelende auf 50:48 heran.


Im letzten Viertel sahen die zahlreichen Zuschauer weiterhin ein enges Spiel. Die Führung wechselte ständig und erst beim Stand von 57:59 aus Jenaer Sicht konnten die Spielerinnen und Top Scorerin Lilly Feistkorn den entscheidenden Punch setzen. Ein 7:0 Lauf brachte die 64:59 Führung, die Jena nicht mehr aus der Hand gab. Neustadt kam zwar noch einmal zu Punkten, aber Jena war stets souverän und Herr der Lage.


Damit fährt man den zweiten Sieg in der Rückrunde ein und klettert auf Tabellenplatz zwei, da Litzendorf in Marktheidenfeld verloren hat. Das ist allerdings nur eine Momentaufnahme, kommende Woche steht mit Leipzig die nächste Herausforderung an.


Für Jena spielte: Lilly Feistkorn (20 Punkte), Annika Heck (12, 2 Dreier), Jill Brand (9, 3), Annika Schwarz (8, 2), Clara Englisch (8), Laura Thiele (7), Lisa Neubert (6), Fabienne Fischer

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GAME ONE

Commenti


bottom of page