Suche
  • Thomas Fritsche

Reichstein und Opitz unterstützt die USV VIMODROM Baskets Jena

Sport in der Regio braucht starke Partner aus der Region! Die USV VIMODROM Baskets freuen sich, in der Saison 2021/2022 vom Autohaus Reichstein und Opitz unterstützt zu werden.

„Als regional verankertes Familienunternehmen engagieren wir uns seit vielen Jahre in lokalen Projekten und unterstützen hiesige Sportvereine. Wir freuen uns, ab sofort bei den USV VIMODROM Baskets und mit dem USV Jena in einem der größten Sportvereine in Thüringen sichtbar zu sein“ sagt Enrico Opitz, Geschäftsführer der Geschäftsführer Reichstein & Opitz GmbH.


Der Partner für Ford, Volvo, Land Rover, Jaguar und Bürstner mit Standorten in Jena, Apolda und Saalfeld wird bei den Heimspielen in der USV Sporthalle sowie dauerhaft im Universitätssportzentrum präsent sein. „Reichstein und Opitz gehört seit vielen Jahren zu den Unternehmen, die sich in der Region engagieren und wir freuen uns, dass wir gerade zum Start in der 2. Bundesliga mit den hohen Herausforderungen einen solchen Partner an unserer Seite wissen.“ sagt Head Coach Thomas Fritsche.


Über die Reichstein & Opitz GmbH: Das 1990 von Wilfried Opitz und Traugott-Volker Reichstein gegründete Autohaus beschäftigt an den Standorten Jena, Apolda und Saalfeld über 165 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist einer der größten Partner der Marken Ford, Volvo, Land Rover, Jaguar und Bürstner in der Region.

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen