Suche
  • Thomas Fritsche

Welcome Sydney Kopp

Wir verpflichten mit Sydney Kopp eine der besten Spielerinnen der vergangenen Saison!

Wir haben mit Sydney Kopp die erste Spielerin für die anstehende Saison in der zweiten Basketball Bundesliga der Damen verpflichtet. Dabei ist es den Verantwortlichen gelungen, eine der besten Spielerinnen der vergangenen Saison an die Saale zu holen. Die 1,72m große Aufbau- und Flügelspielerin erzielte in der abgelaufenen Spielzeit im Durchschnitt 16,5 Punkte für Eintracht Braunschweig Lionpride und führte ihr Team als zweitbeste Punktesammlerin der Liga auf Platz drei. Zudem verwandelte die aus der Nähe von Chicago stammende Absolventin der DePauw University 48% ihrer Dreipunktewürfe.


“Wir wollten auf der wichtigen Position eine Spielerin, die sich bereits in Europa bewiesen hat, die Würfe für sich und ihre Mitspielerinnen kreieren und die unser Programm auch als Trainerin und Vorbild für den Jugendbereich weiterbringen kann. Deshalb hatten wir schon lange Kontakt mit Sydney. Ihre Leistungen haben natürlich auch andere Teams auf den Plan gerufen, aber wir konnten sie letztlich von unserem Programm überzeugen und ich freue mehr sehr, kommende Saison mit ihr arbeiten zu können.” sagt Coach Thomas Fritsche über den Neuzugang.


Sydney Kopp: “Ich freue mich riesig, wieder nach Deutschland zu kommen und in dieser Saison für Jena zu spielen! Nachdem ich mehr über das Programm erfahren hatte, war ich überzeugt, der Trainer, die Art zu spielen und das ganze Programm würden gut zu mir passen. Ich habe den ganzen Sommer hart gearbeitet und bin in Form geblieben, damit ich mein Bestes geben kann, um das Programm zu unterstützen und daran zu arbeiten, in dieser Saison die besten Ergebnisse als Team zu erzielen!”


Zusätzlich soll auch noch einen Innenspielerin verpflichtet werden. Darüber hinaus arbeiten die Verantwortlichen auch daran, das Team etwas breiter aufzustellen und junge Talente einzubinden.


47 Ansichten0 Kommentare